Wussten Sie schon……:

Ökoleder ist recyceltes Leder, bei dessen Bearbeitung so wenig wie möglich chemische Stoffe verwendet werden. Recycelt bedeutet, dass es sich um Reste von Häuten handelt, die für andere Zwecke verwendet wurden.

Wenn aus einer Haut ein Muster ausgeschnitten wird, entstehen Resten. Diese Resten werden vermahlen und anschließend mit Polyester gemischt. Es entsteht ein neues Material. Ökoleder. Es handelt sich also eigentlich um Leder mit einer Polyesterschicht.

Die Polyesterschicht schützt das echte Leder gegen Abnutzung und Flecken. Hatte jemand schmutzige Hände oder wurde ein Getränk verschüttet? Das ist kein Problem! Der große Vorteil von Ökoleder ist, dass Flecken mühelos entfernt werden können und dass es lange schön bleibt. Genau wie 100% Leder.

Darum ist es logisch, dass Ökoleder ein beliebtes Material für diverse neue Produkte wird. Fällt Ihre Wahl auch auf Ökoleder?

 

Das letzte Argument für Öko-Leder: Sein Preis! Fragen Sie uns an. inbox@outbox.ch

Anbei ein paar Fotos aus einer laufenden Produktion von «Taschenentleerer» aus recyceltem Leder. Optisch und haptisch kein Unterschied, lediglich der Ledergeruch ist nicht mehr vorhanden.

Danke an unseren Kunden Hedin Automotive, hier bekommen Kunden mehr als ein Auto: https://www.hedinautomotive.ch/de


Bild 1

Bild 2

Bild 3

Datatransfer